Steinwiesen
steinwiesen.inFranken.de 

"Franken Helau" fordert die FG Steinwiesen

Bei der Jahreshauptversammlung der Faschingsgesellschaft Steinwiesen wurde der bisherige Vorstand einstimmig für drei Jahre wiedergewählt: 1. Vorsitzender Wieland Beierkuhnlein. 2. Vorsitzender Jürgen...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bei der Jahreshauptversammlung der Faschingsgesellschaft Steinwiesen wurde der bisherige Vorstand einstimmig für drei Jahre wiedergewählt: 1. Vorsitzender Wieland Beierkuhnlein. 2. Vorsitzender Jürgen Deuerling, 3. Vorsitzende Gudrun Kämpfer, Kassier Frank Höhn, Schriftführerin Ramona Smettane, Kassenprüfer Jürgen Feil und Herbert Wessel, Datenschutzverantwortlicher Sven Schuster, Aktivenvertreter Carina Höhn und Christian Kremer, Vertreter der Geschäftswelt Angelika Kuhnlein und Christa Ring.

Wie Präsident Wieland Beierkuhnlein betonte, steht in der neuen Session vor allem die Fernsehsendung "Franken Helau" des Bayerischen Rundfunks im Fokus. Sie wird in der Kulturhalle Steinwiesen aufgezeichnet und ist eine große organisatorische Herausforderung für die FG Steinwiesen.

Christian Kremer gab einen Überblick über die Vorbereitungen zur Fernsehaufzeichnung. Die FGS habe keinen Einfluss auf die Gruppierungen, die auftreten werden. Der Bayerische Rundfunk werde am 30. November ein Casting durchführen. Die Aufzeichnung selbst findet am 24. und 25. Januar 2020 statt. Fest steht, dass der Steinwiesener Elferrat für Stimmung sorgen soll. Das Thema von "Franken Helau 2020" wird voraussichtlich sein "Franken Helau - der närrische Frankenwald".

Christian Kremer appellierte auch an die Mitgliedsvereine der FGS. 13 Vereine seien Mitglieder, aber nur ein Bruchteil lasse sich bei den Sitzungen sehen. Er bat darum, doch hier mitzuarbeiten. Jürgen Deuerling rief dazu auf, Mitwirkende für den Faschingsumzug am 23. Februar zu aktivieren. Es wäre schön, wenn wieder mehr Motivwagen dabei sein könnten. Anmeldungen nehmen Jürgen Deuerling, Wieland Beierkuhnlein und Gudrun Kämpfer entgegen. Das Auswurfmaterial gibt es wieder wie üblich bei Jürgen Deuerling am Freitag vorher. Wieland Beierkuhnlein gab bekannt, dass man bei Ebay günstige Wagenaufbauten und Kostüme erwerben könne, die man nach dem Fasching auch wieder verkaufen könne. Dies sei eine Alternative zum Wagenbau und teuren Investitionen. Die Büttenabende finden am 31. Januar und 1. Februar statt, der Büttennachmittag am 2. Februar.Karten für die Büttenabende ab 6. Dezember 2019 nur im Schreibwarengeschäft Gudrun Kämpfer. Es gibt keine Vorreservierung. sd

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren