Leutenbach
Heimatgeschichte

Fotoausstellung in Leutenbach

Am Sonntag, 25. August, ist die Heimat- und Trachtenstube in Leutenbach von 14 bis 17 Uhr im Rathaus, St.-Moritz-Straße 5, geöffnet. Zu sehen ist eine Fotoausstellung mit der Dokumentation "50 Jahre F...
Artikel drucken Artikel einbetten
Modell der Burg der Edelfreien von "Ludunbach" Foto: privat
Modell der Burg der Edelfreien von "Ludunbach" Foto: privat

Am Sonntag, 25. August, ist die Heimat- und Trachtenstube in Leutenbach von 14 bis 17 Uhr im Rathaus, St.-Moritz-Straße 5, geöffnet. Zu sehen ist eine Fotoausstellung mit der Dokumentation "50 Jahre FSV-Ortsgruppe Leutenbach". Diese gibt einen Einblick in die vielen Aufgaben und Tätigkeiten des Fränkische-Schweiz-Vereins (FSV) in dieser Zeit.

Die Heimatstube bietet zudem eine vielfältige farbenprächtige Sammlung heimischer Trachten in Vitrinen und Schränken und dazu Utensilien ab 1900, seltene kirchliche Bücher, Bilder und Glaubenszeugnisse sowie verschiedene Geräte, Werkzeuge und Gegenstände, die einst in Landwirtschaft, Handwerk, Haushalt sowie im täglichen Leben gebraucht wurden. Außerdem sind das Modell der Burg der Edelfreien von "Ludunbach" sowie Funde um den Burgstein zu sehen.

Der Eintritt ist frei. Weiterer Öffnungsterminder Heimatstube ist Sonntag, 27. Oktober. Für Gruppen können auch andere Termine auf Anfrage mit dem Vorsitzenden Richard Roth, Telefon 09199/1730, vereinbart werden. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.