Bamberg
Lymphdrainage

Fortbildungsangebot für Physiotherapeuten

Für Physiotherapeuten, Krankengymnasten sowie Masseure und medizinische Bademeister mit abgeschlossener Berufsausbildung findet vom 5. bis 30. März und vom ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Physiotherapeuten können sich im März und im Oktober in Bamberg in manueller Lymphdrainage weiterbilden lassen. Foto: Fotolia, Archiv
Physiotherapeuten können sich im März und im Oktober in Bamberg in manueller Lymphdrainage weiterbilden lassen. Foto: Fotolia, Archiv
Für Physiotherapeuten, Krankengymnasten sowie Masseure und medizinische Bademeister mit abgeschlossener Berufsausbildung findet vom 5. bis 30. März und vom 1. bis bis 26. Oktober in den Berufsfachschulen des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerks (DEB) eine Weiterbildung in manueller Lymphdrainage statt.
Sie wird in Zusammenarbeit mit dem Ödemzentrum durchgeführt. Anmelden kann man sich dort telefonisch unter 07654|808434.
Die manuelle Lymphdrainage ist eine bewährte Therapiemöglichkeit, die verschiedenste Krankheitsbilder positiv beeinflussen kann. In der Weiterbildung lernen Teilnehmer die Grundlagen, die für die praktische Anwendung erforderlich sind. Es werden unter anderem Griff- und Bandagierungstechniken geübt, die den Lymphfluss fördern. Die Weiterbildung in manueller Lymphdrainage ist durch den IKK-Bundesverband der Krankenkassen anerkannt und durch die Bundesagentur für Arbeit nach AZAV zugelassen. Weitere Informationen gibt es im zentralen Informations- und Beratungsbüro der DEB-Gruppe, Pödeldorfer Straße 81 in 96052 Bamberg, unter Tel. 0951/915550 oder Fax 0951/9155546. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren