LKR Forchheim

Fortbildung für Erzieher aus Kitas

In einem neuen bundesweiten Projekt "Klima-Kita-Netzwerk" mit Förderung des Bundesumweltministeriums und der Nationalen Klimaschutzinitiative möchte die Umw...
Artikel drucken Artikel einbetten
In einem neuen bundesweiten Projekt "Klima-Kita-Netzwerk" mit Förderung des Bundesumweltministeriums und der Nationalen Klimaschutzinitiative möchte die Umweltstation Lias-Grube Unterstürmig als Projektbüro Süd pädagogische Mitarbeiterinnen aus Kindertagesstätten mit Kindern von drei bis sechs Jahren einladen, an der kostenfreien Fortbildung "Energie und Klimaschutz auf der Spur - Mit Kindern forschen und entdecken" am Mittwoch/Donnerstag, 11./12.April, und dem zweiten Modul am Mittwoch, 6. Juni, in Eggolsheim teilzunehmen. Inhaltliche Schwerpunkte der Fortbildung sind unter anderem: Energiedetektive und Stromfressermonster - Ideen für die Kita-Praxis; Lernwerkstätten zu den Themen Energie/Klima; Ernährung und Ressourcenschutz; Einführung in Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE).


Anmeldung

Näheres und Anmeldung beim Klima-Kita-Netzwerk-Projektbüro Süd, Umweltstation Lias-Grube Unterstürmig, Projekttelefon 0228/242 559 15, Internet www.klima-kita-netzwerk.de. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.