Mühlhausen

Ford Fiesta schleudert über die A 3

Bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 12.50 Uhr ist der 30-jährige Beifahrer des Verursachers leicht verletzt worden. Der 33-Jährige war mit seinem Ford Fiesta auf der A 3 in Richtung Nürnberg unte...
Artikel drucken Artikel einbetten

Bei einem Verkehrsunfall am Montag gegen 12.50 Uhr ist der 30-jährige Beifahrer des Verursachers leicht verletzt worden. Der 33-Jährige war mit seinem Ford Fiesta auf der A 3 in Richtung Nürnberg unterwegs. Zwischen der Rastanlage Steigerwald und der Ausfahrt Höchstadt-Nord geriet er mit dem linken Vorderrad aus nicht bekannten Gründen in den Mittelstreifen. Dadurch verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Zunächst geriet er auf die rechte Fahrspur und prallte dort gegen einen Kleintransporter. Im Anschluss schleuderte er gegen die Außenschutzplanke. Das Fahrzeug hob die Schutzplanke an und blieb total beschädigt unter dieser liegen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren