Bad Kissingen
Finanzen

Fördertopf für Wirte

Immer mehr Wirte haben mit existentiellen Sorgen zu kämpfen und stehen oftmals vor der Entscheidung, ob sie sich notwendige Investitionen in ihren Betrieb noch leisten können, teilte der CSU-Landtagsa...
Artikel drucken Artikel einbetten

Immer mehr Wirte haben mit existentiellen Sorgen zu kämpfen und stehen oftmals vor der Entscheidung, ob sie sich notwendige Investitionen in ihren Betrieb noch leisten können, teilte der CSU-Landtagsabgeordnete Sandro Kirchner in einer Pressemeldung mit. Bereits beim 1. Bayerischen Gastgebertag in Bad Kissingen habe der damalige Bayerische Finanzminister Markus Söder Unterstützung für die Gaststätten zugesagt. "Nun wird das Versprechen umgesetzt. Mit dem Gaststättenmodernisierungsprogramm wollen wir gezielt die Finanzkraft der Gaststätten zur Unterstützung bei Modernisierungsmaßnahmen stärken und damit zu einer lebendigen Wirtshauskultur in allen Teilen Bayerns, vor allem im ländlichen Raum, beitragen", sagt Sandro Kirchner.

Das Förderprogramm läuft bis 31. Dezember 2020. Die Vergabe der Fördermittel ist regional aufgeteilt und damit begrenzt. Bei der Berücksichtigung für eine mögliche Förderung spielt unter anderem die Reihenfolge der Antragseingänge eine Rolle. Infos: https://www.stmwi.bayern.de/service/foerderprogramme/modernisierung-von-gaststaetten-in-bayern/ . red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren