Horsdorf

Flohmarkt im Doppelpack

An 33 Ständen gibt es am Sonntag in zwei Dörfern allerlei zu begutachten.
Artikel drucken Artikel einbetten
Silvia Donath (mit Kätzchen "Keks") hat schon einige Flohmarktartikel hergerichtet. Foto: Monika Schütz
Silvia Donath (mit Kätzchen "Keks") hat schon einige Flohmarktartikel hergerichtet. Foto: Monika Schütz

Trödel, Ramsch, Antiquitäten und Sammlerstücke - das alles finden Flohmarktbesucher am Sonntag in Horsdorf und in Loffeld. Der Obst- und Gartenbauverein (OGV) Horsdorf-Loffeld veranstaltet von 10 bis 15 Uhr seinen alljährlichen Flohmarkt. Bereits zum vierten Mal sind zahlreiche Höfe und Anwesen geöffnet.

"Insgesamt wird es 33 Stände geben", sagt Peter Donath, Vorsitzender des OGV: 21 Stände in Horsdorf und zwölf in Loffeld. Damit die Besucher sich zurechtfinden, wird nicht nur an den Ortseingangs- und -ausgangsschildern, sondern auch an den Bushaltestellen und den jeweiligen Ständen selbst ein Übersichtsplan hängen. "50 Flyer werden wir aushängen, dann übersieht man niemanden", freut sich Donath mit seiner Frau. Silvia Donath hat alte Tonfässer herausgesucht: "Da haben wir früher selbst Sauerkraut eingemacht", erzählt sie. Der handgeflochtene Weidenkorb hat schon einige Jahre auf dem Buckel: Damit wurde Obst und Gemüse vom Feld transportiert. Auch die alten Milchkannen kommen weg, ein bisschen eingestaubt, ein paar Gebrauchsspuren - das ist normal. Herausgesucht hat sie auch noch eine Rarität aus alten Quelle-Zeiten: Die alte Strickmaschine geht am Sonntag garantiert weg, ebenso Kinderbekleidung, Spielzeug und Porzellan-Rosen von der Alka.

Toiletten in der Schule

Versorgungsstände wird es in beiden Ortschaften geben, jeweils im alten Schulgebäude. Dort sind auch Toiletten vorhanden. Die Straßen werden nicht gesperrt, so dass jeder Käufer seine Schätzchen auch gleich ins Auto packen und mit nach Hause nehmen kann. "Es ist auch kein Problem, wenn jemand seine Sachen erst am nächsten Tag abholen mag, wir stellen das gerne zurück", sagt Silvia Donath und denkt dabei an die Fahrräder vom Vorjahr. Die wurden auch erst am nächsten Tag abgeholt. ds

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren