Burgkunstadt

Fitnesstraining für den Geist

Burgkunstadt — Die Stenografie ist wirksames Fitnesstraining für den menschlichen Geist, sagt Kurzschriftlehrerin Gertrud Löffler. Hintergrund sei das von der Mindener Stenografens...
Artikel drucken Artikel einbetten
Burgkunstadt — Die Stenografie ist wirksames Fitnesstraining für den menschlichen Geist, sagt Kurzschriftlehrerin Gertrud Löffler. Hintergrund sei das von der Mindener Stenografenschaft Ende 2011 initiierte medizinische Forschungsprojekt, das in diesen Wochen auf die Zielgerade gehe: Unter der Leitung von Manfred Gogol von der Deutschen Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie werden Abschlusstests mit Teilnehmern eines Steno-Anfängerkurses in Minden vorgenommen. Die jährlichen Zwischenuntersuchungen zeigten seither regelmäßig positive Ergebnisse. Gogol vertritt die These, dass Kurzschrift in besonderem Maße zur geistigen Fitness beiträgt, da sie motorisches Lernen mit intellektuellem Lernen verbindet. Gertrud Löffler konkretisiert, dass die Kurzschrift die Gedächtnisleistung fordert und fördert, da sie Klang- in Wortbilder umsetzt, also die direkte Verbindung zwischen menschlichem Sprechen und Denken beansprucht. Ebenso werde die die Feinmotorik der Schreibhand, die Konzentrationsfähigkeit und das Allgemein- und Sprachwissen trainiert. Mehr über die Studie, aber auch über die erfolgreiche Burgkunstadter Kursreihe, ist im Internet zu erfahren.

"Steno gegen das Vergessen"

Der Kurs "Steno gegen das Vergessen" startet am Donnerstag, 26. Februar und wird vom Stenoverein 1952 Burgkunstadt, Verein für Informationsverarbeitung, in Zusammenarbeit mit der VHS ausgerichtet. Er erstreckt sich über zwölf Vormittage, jeweils von 9.30 bis 11 Uhr. Angesprochen sind insbesondere Personen, die Steno in entspannter Atmosphäre ohne Vorwissen neu erlernen wollen. Dieser Kurs findet wieder mit Unterstützung durch die Koinor- und Friedrich-Baur-Stiftung statt. Kursort ist die Mittelschule Burgkunstadt. Weitere Auskünfte zum Kurs sind unter 09572/9292 oder informationsverarbeitung@t-online.de bzw. im Internet unter www.vhs-lif.deerhältlich. sl

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren