Aisch

Fischer haben neuen König

53 Vereinsmitglieder des Aischer Fischereivereins versuchten in aller Frühe beim Könisgfischen an der Aisch, "einen dicken Hecht" an Land zu ziehen. Beim Ab...
Artikel drucken Artikel einbetten
Erwin Dresel "angelte" sich mit dem dicksten Karpfen den Titel Fischerkönig. Foto: Johanna Blum
Erwin Dresel "angelte" sich mit dem dicksten Karpfen den Titel Fischerkönig. Foto: Johanna Blum
53 Vereinsmitglieder des Aischer Fischereivereins versuchten in aller Frühe beim Könisgfischen an der Aisch, "einen dicken Hecht" an Land zu ziehen. Beim Abwiegen kurz vor Mittag standen dann die 21 erfolgreichen Angler neugierig um die Waage, wo Gewässerwart Roland Bauer, sein Stelleverteter Georg Paulus und Jugendwart Stefan Schleicher ihres Amtes walteten. 22 Karpfen, zwei Zander, vier Brachse, ein Waller, vier Aale, zwei Schleien, drei Rotaugen und ein Giebel mit einem Gesamtgewicht von 84 580 Gramm hatten angebissen. Am Abend wurden die Sieger bekanntgegeben. Die drei besten Fänger waren: 1. Erwin Dresel mit zwei Karpfen (Einzelgewicht 8205 g/9675 g - Gesamtgewicht:19 880 g), 2. Daniel Warti: zwei Karpfen (Gesamtgewicht 11 070 g), 3. Frank Freitag: ein Karpfen, eine Brachse (Gesamtgewicht 7395 g).
Neuer Jugendfischerkönig ist Lennart Rehn und Fischerkönig bei den Erwachsenen ist Erwin Dresel. jb
Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren