Schlüsselfeld
schlüsselfeld.inFranken.de  Dennert Poraver spendet 33 000 Euro an 27 Vereine aus Schlüsselfeld und der Region.

Firma macht Vereine glücklich

In der Zehntscheune in Schüsselfeld fand die dritte große Spendenveranstaltung der Dennert Poraver GmbH statt. Insgesamt 27 Vereine erhielten Spenden in Höhe von 33 000 Euro. Seit Jahren unterstützt d...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Vertreter der 27 Vereine aus Schüsselfeld und Umgebung freuten sich über insgesamt 33 000 Euro.  Foto: Dennert Poraver GmbH
Die Vertreter der 27 Vereine aus Schüsselfeld und Umgebung freuten sich über insgesamt 33 000 Euro. Foto: Dennert Poraver GmbH

In der Zehntscheune in Schüsselfeld fand die dritte große Spendenveranstaltung der Dennert Poraver GmbH statt. Insgesamt 27 Vereine erhielten Spenden in Höhe von 33 000 Euro.

Seit Jahren unterstützt die Dennert Poraver GmbH Vereine und gemeinnützige Organisationen aus der Region. Heuer konnten sich 27 Vereine rund um den Firmenstandort Schlüsselfeld über insgesamt 33 000 Euro freuen. Das Engagement von Dennert Poraver ist dabei vielfältig.

7500 Euro fürs Seniorenzentrum

In diesem Jahr ist das Seniorenzentrum Hephata der Diakonie Bamberg-Forchheim in Aschbach hervorzuheben, das die Dennert Poraver GmbH für einen neuen Gemeinschaftsbereich mit 7500 Euro unterstützte.

Die Spende von 4000 Euro an den Schlüsselfelder Chor der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer trug zum erfolgreichen Gelingen der Aufführung des Oratoriums "Messiah" von G. F. Händel bei. Ein ganz besonderes Anliegen war den Veranstaltern die Unterstützung der Sanierung des Kinderhortes Heinershof e.V. in Stolzenroth. "Es ist uns wichtig, die meist ehrenamtliche Arbeit der ortsansässigen Vereine zu fördern und zu würdigen", sagt David Veit Krafft, Geschäftsführer Vertrieb & Marketing. "Dem Unternehmen geht es weiterhin sehr gut und wir wollen dadurch unseren Teil am sozialen Umfeld beitragen."

Unterstützer für Elterninitiative

Poraver ist unter anderem langjähriger Unterstützer der "Elterninitiative krebskranker Kinder e.V." aus Nürnberg.

Johannes Krapp, Bürgermeister der Stadt Schlüsselfeld, stellte bei seinen Grußworten die Einzigartigkeit der Veranstaltung in den Vordergrund und bedankte sich im Namen aller Anwesenden für die großzügige Unterstützung.

Die Dennert Poraver GmbH setzt eigenen Angaben zufolge weiterhin auf Wachstum und baut in Schlüsselfeld auf die Bereiche Anwendungstechnik sowie Forschung & Entwicklung. Gerade wird mit dem Poraver Kunststoff Center ein hochmodernes Labor zur Erforschung von Poraver in Kunststoffanwendungen finalisiert. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren