Bamberg
Auszeichnung

Filmpreis für Schnitzeljagd

Die AG Schulfilm der Von-Lerchenfeld-Schule Bamberg (Privates Förderzentrum für Hörgeschädigte) hat beim 32. "Bundes.Festival.Film" in Hildesheim den Deutschen Jugendfilmpreis gewonnen. Die Schüler un...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die AG Schulfilm der Von-Lerchenfeld-Schule Bamberg (Privates Förderzentrum für Hörgeschädigte) hat beim 32. "Bundes.Festival.Film" in Hildesheim den Deutschen Jugendfilmpreis gewonnen. Die Schüler unter Anleitung von Evelyn Ueding und Rita Lindner sind mächtig stolz, mit ihrer Horrorkomödie "Schnitzeljagd" eine der insgesamt 33 Auszeichnungen ergattert zu haben.

Insgesamt waren 767 Filme bei einem der größten bundesweiten Filmfestivals eingereicht worden. Davon wurden dann 44 Filme für den generationsübergreifenden Wettbewerb (Deutscher Jugendfilmpreis und Deutscher Generationenfilmpreis) nominiert und bei der dreitägigen Veranstaltung auf der riesigen Leinwand im Thega-Filmpalast in Hildesheim präsentiert. Das Wettbewerbsprogramm wie auch das Rahmenprogramm und die informellen Gespräche und Kontakte waren ausgesprochen spannend, abwechslungsreich und anregend, heißt es in einer Pressemitteilung. Das "Bundes.Festival.Film." ist als Wanderfestival konzipiert und findet 2020 in Wuppertal statt. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren