Höchstadt a. d. Aisch
Ferienprojekt

Filmdreh im Höchstadter "chill out"

In den Pfingstferien veranstaltet das Höchstadter Jugendzentrum "chill out" zusammen mit dem Medienzentrum "Parabol" das Filmprojekt "Klappe und Action - wir drehen einen Videofilm". Das Projekt gibt ...
Artikel drucken Artikel einbetten

In den Pfingstferien veranstaltet das Höchstadter Jugendzentrum "chill out" zusammen mit dem Medienzentrum "Parabol" das Filmprojekt "Klappe und Action - wir drehen einen Videofilm". Das Projekt gibt den Kindern Einblick ins Filmemachen vom Drehbuch über die Produktion und das Schauspielen bis hin zum Schnitt, teilt Julia Gally vom Jugendzentrum mit. Ob Trickfilm, Videoclip, Krimi, Komödie, Action- oder Märchenfilm - heraus kommt ein von Kindern und Jugendlichen produzierter Film, der beim 15. Mittelfränkischen Kinderfilmfestival eingereicht und gezeigt wird.

Anmeldung bis 3. Juni

Wer nun gerne einmal selbst vom 11. bis 14. Juni vor oder hinter der Kamera seiner Kreativität freien Lauf lassen möchte und zwischen 9 und 13 Jahre alt ist, kann sich noch bis zum 3. Juni verbindlich bei Julia Gally (E-Mail: julia.gally@fortuna-kulturfabrik.de, Telefon 09193/503316332 oder 0174/8811213) anmelden. Als Kosten fallen lediglich sechs Euro für das Mittagessen an. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren