Schlockenau
Schlockenau.infranken.de 

FFW Schlockenau ist jung

Die Feuerwehr Schlockenau setzt auf die Jugend. Bei der Hauptversammlung sagte Kommandant Michael Villa: "Wir haben ein Durchschnittsalter unserer Aktiven v...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Feuerwehr Schlockenau setzt auf die Jugend. Bei der Hauptversammlung sagte Kommandant Michael Villa: "Wir haben ein Durchschnittsalter unserer Aktiven von sehr guten 30,3 Jahren." Erfreulich sei es im vergangenen Jahr gewesen, dass man zu keinem Ernstfall ausrücken musste. Der Kommandant dankte der Marktgemeinde Grafengehaig für die Anschaffung der neuen Schutzanzüge.
Jugendwart Michael Villa lobte die "Feuerwehrrentner" und die Aktiven. Sie hätten ihn bei der Ausbildung des Nachwuchses unterstützt.
Vorsitzender Tobias Villa freute sich über fünf neue Mitglieder. Aktuell habe man
52 Vereinsmitglieder. Er fand es positiv, dass die Gemeinde über eine Sanierung und mögliche Erweiterung des kleinen Feuerwehrgerätehauses nachdenkt.
Bürgermeister Werner Burger war sehr angetan davon, was in Schlockenau geleistet wird. "Ihr braucht die Gemeindearbeiter nicht. Jeder kann sehen, was Schlockenau für ein schmuckes Dorf ist." Es gebe viele Aktivitäten, und alles sei vorbildlich organisiert.
Kreisbrandinspektor Horst Tempel war ebenfalls begeistert, was in Schlockenau auf die Beine gestellt wird. "Ihr seid eine sehr aktive Wehr, und die gute Jugendarbeit ist wichtig für die Zukunft", betonte er. kpw
Verwandte Artikel
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren