Heiligenstadt
Fest

Feuerwehr Tiefenpölz feiert ihr 125-jähriges Bestehen

Auf Bemühen des königlichen Bezirksamtes Bamberg sollte 1894 auch in Tiefenpölz eine Freiwillige Feuerwehr gegründet werden. Am 20 Oktober 1884 teilte Bürgermeister Hümmer in einem Schreiben dem könig...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Feuerwehrhaus Foto: p
Das Feuerwehrhaus Foto: p

Auf Bemühen des königlichen Bezirksamtes Bamberg sollte 1894 auch in Tiefenpölz eine Freiwillige Feuerwehr gegründet werden. Am 20 Oktober 1884 teilte Bürgermeister Hümmer in einem Schreiben dem königlichen Bezirksamt Folgendes mit: "Dem königlichen Bezirksamt diene hiermit zur gefälligsten Kenntnisnahme, dass sich in Tiefenpölz eine Freiwillige Feuerwehr gebildet hat. Die zur freiwilligen Wehr erforderlichen Gegenstände werden bis zum 1. Mai zur Anschaffung gelangen. In Anerkennung derselben wird das königliche Bezirksamt gebeten. Gehorsamst! Hümmer, Bürgermeister." Am 20. November 1894 wurde dann der älteste Verein von Tiefenpölz, die Freiwillige Feuerwehr gegründet.

Nun kann die Feiwillige Feuerwehr Tiefenpölz mit 63 Mitgliedern, davon zwölf Damen, 26 Herren, sechs Jugendliche und 14 Kinder, auf ihr 125-jähriges Bestehen zurückblicken und möchte das am Wochenende gebührend feiern. Am Samstag, 6. Juli, um 20 Uhr sorgt die Band "Big Sound Jack" im Festzelt an der Schule für Stimmung (freier Eintritt). Am Sonntag nach der Aufstellung zur Kirchenparade um 8.15 Uhr wird um 8.30 Uhr der Festgottesdienst auf dem Kirchplatz mit Pfarrer Kaiser gefeiert. Zum Frühschoppen mit Festkommers wird um 10 Uhr eingeladen. Ab 12 Uhr gibt es ein Mittagessen. Höhepunkt des Jubiläums wird der Festzug um 14 Uhr sein (Aufstellung 13.30 Uhr) sein. Rechtzeitig zu den Feierlichkeiten konnten die Bauarbeiten (Kanal, Wasserleitung, Glasfaser) im oberen Dorf abgeschlossen werden. Nach dem Umzug spielt die Blaskapelle Modschiedel im Festzelt auf. Mit Partymusik für Jung und Alt wird das Fest ausklingen. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren