Fuchsstadt
fuchsstadt.inFranken.de 

Feuerwehr in Südtirol

Das lange Wochenende um den Tag der deutschen Einheit nutzten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Fuchsstadt für einen viertägigen Ausflug nach Südtirol. Im großen, bis auf den letzten Platz bel...
Artikel drucken Artikel einbetten

Das lange Wochenende um den Tag der deutschen Einheit nutzten die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Fuchsstadt für einen viertägigen Ausflug nach Südtirol.

Im großen, bis auf den letzten Platz belegten Reisebus ging es in der Früh los Richtung Bozen. Mittagsrast wurde kurz vor der österreichischen Grenze, mit Blick auf die Zugspitze und einer zünftigen Brotzeit, gehalten. Erst am späten Nachmittag wurde Bozen erreicht.

Am Freitag stand zunächst die Besichtigung von Meran im Programm, bevor es weiter ging zum Kalterer See. Eine Weinverkostung im Weingut Brigl in Eppan fand am Nachmittag statt. Seit dem 14. Jahrhundert werden dort hochwertige Weine hergestellt.

Mit einer Stadtführung durch Bozen begann der Samstag bei herrlichem Wetter. Von dort aus ging die Reise weiter auf den Ritten, einer Hochebene nordöstlich von Bozen. Ziel einer kleinen Wanderung waren die berühmten Rittner Erdpyramiden. Ausklang des Tages war ein zünftiger Südtiroler Abend mit Tiroler Musik von Toni an der Steirischen Harmonika und einem Fuschter Feuerwehrkameraden an der Teufelsgeige. Am Sonntag ging es dann wieder zurück in die Heimat. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren