Ebern

Feuer am Eberner Freibadberg

Zufällig entdeckte ein Anwohner in der Losbergstraße am Sonntag kurz nach 16 Uhr, dass Rauch aus dem Werkstattraum im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses drang. Die rasch herbeigeeilten Feuerwehren (F...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zufällig entdeckte ein Anwohner in der Losbergstraße am Sonntag kurz nach 16 Uhr, dass Rauch aus dem Werkstattraum im Erdgeschoss eines Einfamilienhauses drang. Die rasch herbeigeeilten Feuerwehren (FFW Ebern, Eyrichshof, Fierst sowie Werksfeuerwehr Valeo) konnten den Schwelbrand schnell löschen. Verletzt wurde niemand. Die Polizei tippt nach ersten Ermittlungen auf einen technischen Defekt eines Elektrogerätes als Brandursache. Die Werkstatt wurde stark rußgeschwärzt, eine Werkbank sowie technische Geräte beschädigt bzw. zerstört. Der Schaden wird auf 5000 bis 10 000 Euro geschätzt. 48 Feuerwehrleute, ein Notarzt und vier Rettungssanitäter waren im Einsatz. Foto: E. Kiesewetter

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren