Bamberg
Lange Strasse

Fernwärme kommt

Die Liegenschaften der Mediengruppe Oberfranken in der Langen Straße 22 und 24 werden in den Pfingstferien an die Fernwärme der Stadtwerke Bamberg angeschlossen. Da die Leitung dazu quer unter der Lan...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Liegenschaften der Mediengruppe Oberfranken in der Langen Straße 22 und 24 werden in den Pfingstferien an die Fernwärme der Stadtwerke Bamberg angeschlossen. Da die Leitung dazu quer unter der Langen Straße verlegt werden muss, finden die Bauarbeiten in zwei Etappen statt. So stellen die Stadtwerke laut ihrer Mitteilung sicher, dass der Durchgangsverkehr sowie der fußläufige Zugang zu den Geschäften jederzeit möglich sind.
Am 22. Mai beginnen die Stadtwerke mit der Verbindung der bestehenden Fernwärmeleitung in der Hellerstraße bis zur Mitte der Langen Straße. Die Fahrbahn wird für den motorisierten Verkehr leicht verengt; für Fußgänger und Radfahrer bleibt die aktuelle Wegeführung bestehen. Im Anschluss folgt die Leitungsverlegung von der Mitte der Langen Straße zum Anwesen der Mediengruppe. Die Fahrbahn wird über die rechte Seite verschwenkt. Für Fußgänger gilt die bekannte Wegführung. Radler, die vom Kranen Richtung Schönleinsplatz wollen, kreuzen nun ebenfalls die Lange Straße vor dem Baufeld der Mediengruppe und schieben auf der gegenüberliegenden Seite bis zum Ende des Baufelds des Quartiers an der Stadtmauer, wo sie die Straßenseite wechseln und auf dem regulären Radweg weiterfahren. red


Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren