Weismain
weismain.inFranken.de 

Ferienspaß mit Blaulicht

"Spiel und Spaß mit Wasser" war das Motto des Jugend-Sommerferien-Programms der drei Kommunen Altenkunstadt, Burgkunstadt und Weismain. Die Verantwortlichen hatten sich für die 25 Kinder vier abwechsl...
Artikel drucken Artikel einbetten
Teilnehmer und Helfer am Jugend-Sommerferien-Programm der Feuerwehr Weismain Foto: Markus Dück
Teilnehmer und Helfer am Jugend-Sommerferien-Programm der Feuerwehr Weismain Foto: Markus Dück

"Spiel und Spaß mit Wasser" war das Motto des Jugend-Sommerferien-Programms der drei Kommunen Altenkunstadt, Burgkunstadt und Weismain. Die Verantwortlichen hatten sich für die 25 Kinder vier abwechslungsreiche Stationen am Wasserspielplatz ausgedacht.

Treffpunkt war bei der Feuerwehr am Gerätehaus. Nach der Begrüßung wurden die Kinder mit Schutzkleidung ausgestattet. Am Wasserspielplatz angekommen, wurde zunächst eine Wasserentnahmestelle eingerichtet. Diese Aufgabe wurde von Mitgliedern der Jugendfeuerwehr übernommen.

Auf dem Dach des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges "HLF 20/4" wurde mit dem großen Wasserwerfer ein fiktiver Großbrand bekämpft. Weitere Stationen waren das Weit- und Dosenspritzen. An der vierten Station durften die Kinder mit Betreuern der Weismainer "Löschkids" das Löschgruppenfahrzeug "LF Kats" untersuchen und Fragen zu allen Ausrüstungsgegenständen stellen.

Wasserwand als Erfrischung

Ein Höhepunkt war, als mit dem sogenannten Hydroschild eine Wasserwand aufgebaut wurde. Alle nutzten die Gelegenheit, um durch die Wand zu springen. Gegen 16 Uhr hieß es Einsatzende und es ging zurück in Richtung Gerätehaus.

Der Verbund von vier Weismainer Einsatzfahrzeugen fuhr einen kleinen Umweg über Schammendorf und simulierte für die Kinder eine Einsatzfahrt mit Blaulicht und Martinshorn. Jugendwart Roland Dauer verabschiedete die Kinder und jedes erhielt eine Urkunde. mdü

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren