neunkirchen.inFranken.de 

Feldgeschworene vereidigt

Im Bereich des Marktes Neunkirchen am Brand sind künftig drei weitere Feldgeschworene tätig. Bürgermeister Heinz Richter vereidigte die drei neuen "Siebener" Wilhelm Schmitt, Günter Suft und Wilhelm S...
Artikel drucken Artikel einbetten

Im Bereich des Marktes Neunkirchen am Brand sind künftig drei weitere Feldgeschworene tätig. Bürgermeister Heinz Richter vereidigte die drei neuen "Siebener" Wilhelm Schmitt, Günter Suft und Wilhelm Schmitt.

Die beiden anwesenden Obmänner Johann Wagner und Georg Igel werden die "Neuen" in die Geheimnisse des "Siebener"-Amtes einweisen. Das Amt des Feldgeschworenen ist das älteste noch vorhandene Ehrenamt in Bayern. Für die Bereitschaft zur Übernahme und Ausführung des Ehrenamtes bedankte sich Bürgermeister Heinz Richter mit einem herzlichen "Vergelt's Gott" und wünschte allzeit viel Freude am Ehrenamt und stets gute Zusammenarbeit. red



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren