LKR Haßberge
Fussball

FCH gewinnt das Derby

Zwei Haßbergderbys hat es am Freitagabend in der Fußball-Kreisliga Schweinfurt, Gruppe 2, gegeben. Der 1. FC Haßfurt (5.) setzte sich mit 3:1 beim TV Königsberg (11.) durch. Mit einem 1:1 trennten sic...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zwei Haßbergderbys hat es am Freitagabend in der Fußball-Kreisliga Schweinfurt, Gruppe 2, gegeben. Der 1. FC Haßfurt (5.) setzte sich mit 3:1 beim TV Königsberg (11.) durch. Mit einem 1:1 trennten sich der SV Sylbach (14.) und die DJK Oberschwappach (8.). TV Königsberg - 1. FC Haßfurt 1:3

Die Königsberger hatten sich einiges ausgerechnet, doch es kam anders. Der 1. FC Haßfurt ging durch Full schon in der 7. Minute in Führung. Nach dem Wechsel kam der TVK wieder mit mehr Mut aus der Kabine, doch ein Konter von Willinger brachte in der 67. Minute das 0:2. In der 74. Minute erzielte Greul den Anschlusstreffer, und es kam noch einmal Hoffnung auf. In der 87. Minute sorgte erneut Willinger mit dem 1:3 für klare Verhältnisse. SV Sylbach - DJK Oberschwappach 1:1

Beide Mannschaften legten los wie die Feuerwehr. Sylbach ging durch Hertel schon in der 7. Minute in Führung. Die Freude über dieses Tor währte nicht lange, denn schon in der 18. Minute sorgte Klug für den Ausgleich. Im Anschluss hatten beide Teams immer wieder Chancen, doch beide Abwehrreihen standen sicher. Sylbach wollte diesen Punkt über die Zeit retten, was gelang. sp

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren