Küps
küps.inFranken.de 

FC-Bayern-Fanclub Küps spendet 500 Euro

Mittlerweile ist das Entenrennen auf der Rodach zur Küpser Kerwa zur Tradition geworden. Ausrichter ist der FC-Bayern-Fanclub Küps. Alle Kerwabesucher haben die Gelegenheit, Enten zu erwerben und ins ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Das Bild zeigt von links (hintere Reihe) Jessica Hüttner, Stefan Bannert, Joram Masel, Sebastian Simmler, Torsten Hanft (alle FC-Bayern-Fanclub Küps) sowie (vordere Reihe) Bernd Ament, Stefan Büttner (DLRG-Ortsverband Küps), Martin Rebhan (FC-Bayern-Fanclub Küps) und Julian Klinke (BRK-Bereitschaft Küps). Foto: privat
Das Bild zeigt von links (hintere Reihe) Jessica Hüttner, Stefan Bannert, Joram Masel, Sebastian Simmler, Torsten Hanft (alle FC-Bayern-Fanclub Küps) sowie (vordere Reihe) Bernd Ament, Stefan Büttner (DLRG-Ortsverband Küps), Martin Rebhan (FC-Bayern-Fanclub Küps) und Julian Klinke (BRK-Bereitschaft Küps). Foto: privat

Mittlerweile ist das Entenrennen auf der Rodach zur Küpser Kerwa zur Tradition geworden. Ausrichter ist der FC-Bayern-Fanclub Küps. Alle Kerwabesucher haben die Gelegenheit, Enten zu erwerben und ins Wasser zu lassen. Denjenigen, deren Enten am schnellsten ins Ziel kommen, winken tolle Preise. Der Bayern-Fanclub Küps lässt die Einnahmen daraus stets einem guten Zweck zukommen. Nachdem in den vergangenen Jahren alle Küpser Kindergärten bedacht wurden, dürfen sich nun die BRK-Bereitschaft Küps und der DLRG-Ortsverband über einen Scheck über jeweils 250 Euro freuen. Auch in diesem Jahr wird es zur Küpser Kerwa am 28. Juli ein Entenrennen geben. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren