Mühlhausen
mühlhausen.inFranken.de 

Farbe ins Dorf gebracht

Großes Lob zollte Sonja Peschke, die Vorsitzende des Gartenbauvereins Mühlhausen, den Hausbesitzern, die in Mühlhausen, Schirrnsdorf, Decheldorf und Simmersdorf mit Blumen und viel Grün ums Haus das D...
Artikel drucken Artikel einbetten
Die Preisträger des Gartenbauvereins Mühlhausen  Foto: Sonja Peschke
Die Preisträger des Gartenbauvereins Mühlhausen Foto: Sonja Peschke

Großes Lob zollte Sonja Peschke, die Vorsitzende des Gartenbauvereins Mühlhausen, den Hausbesitzern, die in Mühlhausen, Schirrnsdorf, Decheldorf und Simmersdorf mit Blumen und viel Grün ums Haus das Dorfbild stark aufwerten. Sie bat jeden einzelnen "Klimaschützer", sich auch im Gartenbauverein einzubringen.

Bürgermeister Klaus Faatz dankte dem Obst- und Gartenbauverein für sein Engagement in allen Ortsteilen.

Stellvertretender Kreisvorsitzender Herbert Lawrenz schloss sich dem Lob an.

Beim Wettbewerb "Grün ums Haus" wurden auch drei Sonderpreise für Bürger vergeben, die nur die Möglichkeit haben, ihr Haus mit Balkonkästen zu schmücken.

Die Sonderpreise bekamen die Familien Ahlers, Kratz und Popp aus Mühlhausen.

Nach der Preisübergabe hielt Gärtnermeister Günter Beihl einen Fachvortrag. Er erklärte das richtige Pflanzen und Schneiden von Rosen und gab Tipps, wie man Schädlinge bekämpfen kann. Nur mit sorgfältiger und sachgerechter Pflege, so Beihl, könnten sich Rosen zur Freude des Gartenfreundes entwickeln und gesund bleiben.

Vorsitzende Sonja Peschke wies noch auf die Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen im Februar hin. red

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren