Laden...
Bad Kissingen
Kinderzuschlag

Falsche Info im Netz

In den sozialen Medien verbreitet sich aktuell die Falschmeldung, dass jeder Empfänger von Kindergeld auch einen Anspruch auf Kinderzuschlag in Höhe von 184 Euro habe. Das ist falsch, wie es von der A...
Artikel drucken Artikel einbetten

In den sozialen Medien verbreitet sich aktuell die Falschmeldung, dass jeder Empfänger von Kindergeld auch einen Anspruch auf Kinderzuschlag in Höhe von 184 Euro habe. Das ist falsch, wie es von der Agentur für Arbeit in Schweinfurt heißt. Die starre obere Einkommensgrenze sei zwar zum 1. Januar aufgehoben worden, aber wenn die Eltern mehr verdienten, als sie für sich brauchen, verringere sich der Zuschlag je nach Einkommen und Vermögen der Eltern und Kinder nach und nach, bis kein Anspruch mehr bestehe. Ob sich eine Antragstellung bei der Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit lohnt, könne jeder unter www.kinderzuschlag.de herausfinden. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren