LKR Erlangen-Höchstadt

Fahrt zu den Bergen Schlesiens

Der Freundeskreis Erlangen-Höchstadt/Tarnowskie Góry veranstaltet von Mittwoch, 2., bis Sonntag, 6. Oktober, eine Bürgerreise in den Partnerlandkreis Tarnowskie Góry. Unter dem Motto "Berge und Landsc...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Freundeskreis Erlangen-Höchstadt/Tarnowskie Góry veranstaltet von Mittwoch, 2., bis Sonntag, 6. Oktober, eine Bürgerreise in den Partnerlandkreis Tarnowskie Góry. Unter dem Motto "Berge und Landschaften in Schlesien" wird ein attraktives Programm geboten. Besucht werden das Gerhart-Hauptmann-Haus und die Holzkirche Wang im Riesengebirge. Eine Fahrt in den Tschenstochauer-Krakauer Jura führt zum Renaissanceschloss Piaskowa Skala sowie zur Adlerhorstburg Ojcow.  Im Partnerlandkreis besichtigt die Reisegruppe die Holzkirche von Georgenberg und das Schloss der Familie Henckel von Donnersmarck in Naklo. Ein deutsch-polnisches Abendessen in Orzech rundet die Bürgerreise ab. Die Reiseleitung übernimmt Manfred Bachmayer. Interessenten können sich bei Bachmayer (Telefon 09126/287407) melden beziehungsweise erhalten auf der Homepage des Freundeskreises (www.freundeskreis-erh-tg.de) mehr Informationen. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.