Hallstadt

Fahrstreifenwechsel geht gründlich schief

Am Montagmorgen schätzte eine Autofahrerin auf der A 70 ihren Abstand zu einem neben ihr fahrenden Lkw falsch ein und streifte diesen beim Fahrstreifenwechsel. Dabei entstand Sachschaden von circa 300...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am Montagmorgen schätzte eine Autofahrerin auf der A 70 ihren Abstand zu einem neben ihr fahrenden Lkw falsch ein und streifte diesen beim Fahrstreifenwechsel. Dabei entstand Sachschaden von circa 3000 Euro. Etwa eine Stunde später übersah im dichten Verkehr ein Autofahrer ebenfalls beim Wechsel des Fahrstreifens einen neben ihm fahrenden Ford und es kam zum seitlichen Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei entstand Sachschaden von geschätzt 4000 Euro. Verletzt wurde bei den Unfällen niemand.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren