Bamberg

Fahrradtour zu Bamberger Projekten

Am Samstag, 14. Juli, werden bei einer familienfreundlichen Fahrradtour des Bundes Naturschutz Bamberg die Bamberger Garten-Projekte Solidarische Landwirtschaft (Solawi), der Selbsterntegarten und die...
Artikel drucken Artikel einbetten
Am Samstag, 14. Juli, werden bei einer familienfreundlichen Fahrradtour des Bundes Naturschutz Bamberg die Bamberger Garten-Projekte Solidarische Landwirtschaft (Solawi), der Selbsterntegarten und die "Essbare Stadt" besichtigt. Außerdem gibt es als Zwischenstopp eine kurze Hofführung bei der Bio-Gärtnerei Niedermaier. Die Tour schließt mit einem kleinen Picknick neben den Hochbeeten der "Essbaren Stadt" auf der Erbainsel ab. Treffpunkt ist um 11 Uhr auf dem Gelände der Solawi an der Galgenfuhr. Die zweieinhalbstündige Tour findet im Rahmen des Bildungsprojekts "Vom Acker auf den Teller - Werkstatt für nachhaltigen Konsum" statt. Das Projekt wird vom Bund Naturschutz Bamberg in Kooperation mit der Solawi durchgeführt und aus Mitteln des bayerischen Umweltministeriums gefördert. Weitere Infos gibt es per Mail an bamberg@bund-naturschutz.de oder telefonisch unter 0951/5190611. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.