Herzogenaurach

Fahrradfahrer stürzen bei Überholmanöver

Zwei leichtverletzte Personen sind das Ergebnis eines Unfalls zweier Radfahrer. Ein 67-jähriger Mann aus Herzogenaurach wollte mit seinem Fahrrad eine 50-jährige Herzogenauracherin überholen. Er kling...
Artikel drucken Artikel einbetten

Zwei leichtverletzte Personen sind das Ergebnis eines Unfalls zweier Radfahrer. Ein 67-jähriger Mann aus Herzogenaurach wollte mit seinem Fahrrad eine 50-jährige Herzogenauracherin überholen. Er klingelte und sprach die Frau an, diese wiederum erschrak dadurch und

geriet ins Straucheln. Beide Fahrräder touchierten sich, woraufhin die zwei Radfahrer zu Boden stürzten. Zu ihrem Glück mussten beide nur Schürfwunden beklagen.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren