Bamberg

Fahrerin bei Unfall schwer verletzt

Unbekannte räumen die Tankstelle aus Am Sonntag gegen 18.40 Uhr betraten etwa 30 bis 40 Personen eine Tankstelle in der Von-Ketteler-Straße. Einige der Personen lenkten den Kassierer ab, bevor sich di...
Artikel drucken Artikel einbetten

Unbekannte räumen

die Tankstelle aus Am Sonntag gegen 18.40 Uhr betraten etwa 30 bis 40 Personen eine Tankstelle in der Von-Ketteler-Straße. Einige der Personen lenkten den Kassierer ab, bevor sich die anderen in der Tankstelle bedienten. Der Entwendungsschaden ist noch nicht bekannt. Wie sich nachträglich herausstellte, befanden sich etwa elf Fahrzeuge mit rumänischer Zulassung auf dem Tankstellengelände, die den Personen zugeordnet werden konnten. Zu einem schweren Verkehrsunfall wurde die Polizei am Sonntag gegen 17.35 Uhr an die Einmündung B 26/ Hafenstraße gerufen. Ein VW-Golf-Fahrer übersah beim Linksabbiegen einen vorfahrtsberechtigten VW Polo, gesteuert von einer 61-jährigen Frau. Die Polo-Fahrerin musste schwer verletzt ins Krankenhaus eingeliefert werden, während sich der Unfallverursacher leichte Verletzungen zuzog. Während der Unfallaufnahme musste die Fahrbahn kurzfristig gesperrt werden. Der Gesamtsachschaden an beiden Fahrzeugen wird auf etwa 16 000 Euro beziffert. Unaufmerksamkeit kommt teuer zu stehen Sachschaden von etwa 4000 Euro und eine leicht Verletzte sind die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich Sonntagmorgen in der Hallstadter Straße ereignete. Eine Opel-Fahrerin hatte zu spät den vor ihr an einer roten Ampel stehenden BMW erkannt. pol

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren