Adelsdorf

Fahrerflucht misslang nach Sachbeschädigung

Ein 62-Jähriger befuhr am Dienstagvormittag gegen 9.50 Uhr mit seinem Pkw aus Richtung Forchheim kommend die B 470 in Fahrtrichtung Höchstadt. Kurz nach der Abfahrt Adelsdorf kam der Fahrer unvermitte...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ein 62-Jähriger befuhr am Dienstagvormittag gegen 9.50 Uhr mit seinem Pkw aus Richtung Forchheim kommend die B 470 in Fahrtrichtung Höchstadt. Kurz nach der Abfahrt Adelsdorf kam der Fahrer unvermittelt nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte anschließend gegen zwei Elemente der Schutzplanke. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne anzuhalten. Er konnte von einer Streife der Polizei Höchstadt im Stadtgebiet gestellt werden. Eine Überprüfung ergab, dass der Fahrer nicht alkoholisiert war. Er wird dennoch wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort angezeigt, da an den Schutzplankenelementen Schaden in Höhe von circa 1000 Euro entstand. Der Pkw des Verursachers wurde ebenfalls stark in Mitleidenschaft gezogen. Die linke Fahrzeugseite ist eingedrückt und der Schaden dürfte hier knapp 5000 Euro betragen.



Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren