Coburg

Fahrer hatte keinen Führerschein

Ohne die erforderliche Fahrerlaubnis ist ein Autofahrer mit seinem Subaru am späten Donnerstagabend in der Neustadter Straße in eine allgemeine Verkehrskontrolle der Coburger Polizei geraten. Auf die ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Ohne die erforderliche Fahrerlaubnis ist ein Autofahrer mit seinem Subaru am späten Donnerstagabend in der Neustadter Straße in eine allgemeine Verkehrskontrolle der Coburger Polizei geraten. Auf die obligatorische Frage der Beamten nach dem Führerschein entgegnete der 46-jährige Fahrzeuglenker, dass er keinen mehr besitze. Grund hierfür war ein bereits länger zurückliegender gerichtlicher Entzug der Fahrerlaubnis. Nun wird sich der Subaru-Fahrer allerdings wegen seiner Autofahrt ohne Führerschein strafrechtlich verantworten müssen. pol
Verwandte Artikel
Verwandte Fotoserien
Noch keine Kommentare
Sie sind nicht angemeldet.
Sie müssen angemeldet sein, um Kommentieren zu können!
registrieren