Coburg

Fahranfängerin rammt anderes Auto

Ohne Verletzungen ging der Zusammenstoß zweier Autos am Mittwoch um 21.10 Uhr an der Kreuzung der Karchestraße und der Ketschendorfer Straße aus. Eine 18-jährige Fahranfängerin übersah beim Einfahren ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Ohne Verletzungen ging der Zusammenstoß zweier Autos am Mittwoch um 21.10 Uhr an der Kreuzung der Karchestraße und der Ketschendorfer Straße aus. Eine 18-jährige Fahranfängerin übersah beim Einfahren in den Kreuzungsbereich mit ihrem VW ein von links kommendes Fahrzeug. Dessen 23-jähriger Fahrzeugführer versuchte zwar noch, auszuweichen, dennoch kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Unfallverursacherin rammte mit ihrer Fahrzeugfront den VW des 23-Jährigen am rechten Heck. Der Gesamtschaden an beiden Fahrzeugen liegt bei mindestens 4500 Euro. Die Coburger Polizei-Inspektion ermittelt gegen die Unfallverursacherin wegen eines Verstoßes gegen die Straßenverkehrsordnung.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren