Bayreuth
gedenken

Fahnen auf Halbmast

Auf Grundlage einer entsprechenden Verwaltungsanordnung wird am Samstag, 27. Januar, zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus an allen staatlichen ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Auf Grundlage einer entsprechenden Verwaltungsanordnung wird am Samstag, 27. Januar, zum Gedenken an die Opfer des Nationalsozialismus an allen staatlichen Dienstgebäuden in Bayern die Trauerbeflaggung angebracht. Auch den Gebietskörperschaften, also allen Gemeinden, Städten, Landkreisen und Bezirke sowie den sonstigen Körperschaften des öffentlichen Rechts wird empfohlen, entsprechend zu verfahren.
1996 hatte der damalige Bundespräsidenten Roman Herzog den 27. Januar zum "Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus" erklärt. Am 27. Januar 1945, gut drei Monate vor Ende des Krieges, war das Konzentrations- und Vernichtungslager Auschwitz von sowjetischen Truppen befreit worden. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren