Laden...
Bad Kissingen

Fahnder hatten richtigen Riecher

Die Bad Kissinger Polizei war in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gleich mehrfach erfolgreich. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen, aufgrund zweier Haftbefehle gegen zwei Betroffene, konnte deren Aufe...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Bad Kissinger Polizei war in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch gleich mehrfach erfolgreich. Im Rahmen von Fahndungsmaßnahmen, aufgrund zweier Haftbefehle gegen zwei Betroffene, konnte deren Aufenthaltsort ermittelt werden. Die beiden nicht völlig unbekannten Männer wurden in einer Gaststätte angetroffen und festgenommen. Während der erste junge Mann seine Inhaftierung durch Zahlung der Vollstreckungssumme abwenden konnte, war es für den zweiten nicht so einfach. Er musste mit zur Polizei kommen und verbrachte dort die Nacht in der Haftzelle. Am nächsten Tag wurde er dem Amtsgericht Bad Kissingen vorgeführt. Bei der Festnahme vor Ort konnte bei ihm noch eine geringe Menge Rauschgift sichergestellt werden. Quasi als "Beifang", wie die Polizei schreibt, musste auch ein weiterer Gaststättenbesucher vorläufig festgenommen werden, weil auch dieser Betäubungsmittel bei sich trug. Im Nachgang zur Gerichtsverhandlung durfte die Polizei dann nochmals tätig werden. In den Lager- bzw. Kellerräumen der Gaststätte wurde ein 2018 entwendetes, hochwertiges Fahrrad sichergestellt. Täter von damals war der dem Gericht Vorgeführte. pol