Wildensorg

Exkursion im Michelsberger Wald

Der Bund Naturschutz führt am Sonntag, 4. Februar, eine Exkursion in den Michelsberger Wald durch. Insbesondere der Klimawandel, aber auch hohe Rehwildbestä...
Artikel drucken Artikel einbetten
Der Bund Naturschutz führt am Sonntag, 4. Februar, eine Exkursion in den Michelsberger Wald durch. Insbesondere der Klimawandel, aber auch hohe Rehwildbestände stellen große Herausforderungen an unsere Wälder. Wie diesen begegnet werden kann und was naturnahe Forstwirtschaft konkret bedeutet, wird vor Ort im Wald erläutert und diskutiert. Der dreistündige Rundgang wird von Stephan Keilholz, dem Leiter des Forstbetriebs Forchheim der bayerischen Staatsforsten, geleitet. Die Wegstrecke beträgt ungefähr zwei Kilometer. Treffpunkt ist um 14 Uhr an der Kirche in Wildensorg. red

Für diesen Artikel wurde die Kommentarfunktion deaktiviert.