Kronach
Jubiläum

Evangelischer Kirchenchor feiert 110-jähriges Jubiläum

Sie singen bei kirchlichen Festen und Gottesdiensten, bei Konzerten und verschiedenen Projekten: Wie glücklich darf sich eine Pfarrgemeinde doch schätzen, im Jahreskreislauf den von den Sängerinnen un...
Artikel drucken Artikel einbetten

Sie singen bei kirchlichen Festen und Gottesdiensten, bei Konzerten und verschiedenen Projekten: Wie glücklich darf sich eine Pfarrgemeinde doch schätzen, im Jahreskreislauf den von den Sängerinnen und Sängern dargebotenen musikalischen Glaubensbekenntnissen zuhören zu dürfen - Die Rede ist vom evangelischen Kirchenchor der Christuskirche Kronach, der heuer bereits seit 110 Jahre besteht. Am Sonntag feiert der Chor das Jubiläum im musikalisch geprägten Gottesdienst in der Christuskirche um 9.45 Uhr.

Ein Blick zurück in die Geschichte

Am 8. März 1909 fand in den oberen Räumen des Gasthofs "Scharfes Eck" die Gründungsversammlung des Kronacher Kirchenchors satt. Anlass war das bevorstehende 50-jährige Bestehen der evangelischen Gemeinde in Kronach und geschah auf Anregung des damaligen Pfarrers Strunz. Seitdem sind 110 Jahre vergangen - und der Chor kann auf eine bewegte, aber auch erfolgreiche Zeit zurückblicken.

Ein Gemeindeleben ohne die Sängerinnen und Sänger lässt sich nun gar nicht mehr vorstellen. In den vergangenen 110 Jahren hat eine Reihe von Chorleitern den Chor geprägt - so vor allem Oberlehrer Heinrich Förster von der Gründung bis 1945, dann Pfarrer Toth, Oberlehrer Rohn, Heiner Murmann, Horst Kaminski, Sigurd Knopp und nunmehr - seit September 2002 - Dekanatskantor Marius Popp.

Auch Gemeindeglieder haben dem Chor insbesondere ihr Profil aufgedrückt. Erwähnt sei Hans Berge, der seine Stimme als Solist und Chorsänger erschallen ließ, sowie Helmut Goller und Rudolf Hünlein als Stützen des Basses. Die Brüder Georg und Max Dülp, Paul Buchhold und Oscar Nicolai haben dem Chor ihre Stimme geliehen; bei den Frauen waren es Friedel Seeliger, Maria Herzog, Elfriede Amendt, Maria Klimmeck, Erna Bauer und nicht zuletzt Rosa Staudigl, die sich wie eine Mutter um den Chor gekümmert hat. Eine Aufgabe, die heute - seit nunmehr 27 Jahren - die "Chormutter" Heidi Diller mit viel Liebe zur Musik wie auch zu den ihr anvertrauten "Chorkindern" wahrnimmt.

Freundschaftliche Verbindungen

Neben den kirchenmusikalischen Aufgaben - wie Ausgestaltung von Gottesdiensten, Durchführen geistlicher Konzerte und Beteiligung an sonstigen Gemeindeveranstaltungen - hat der Chor auch mancherlei Verbindungen geknüpft, - so beispielsweise in der Zeit der deutschen Teilung eine intensive Freundschaft mit dem Meißner Domchor. Viel Notenmaterial hat der Chor nach Meißen geschickt, persönliche Freundschaften sind entstanden und ein Konzert im Meißner Dom war der Höhepunkt dieser Verbindung.

Auch mit dem Chor von Gräfenthal hat es gemeinsame Konzerte dort wie auch hier gegeben und innerhalb des Dekanats gab es gemeinsames Singen mit den verschiedenen Chören. Nicht vergessen werden dürfen die ökumenischen Veranstaltungen zusammen mit dem katholischen Kirchenchor.

Aber auch die Geselligkeit wird gepflegt im Chor. Ob es das Faschingsvergnügen im Gemeindehaus ist, der alljährliche Chorausflug, der Nikolausbesuch oder die sonstigen Chorfeste: Immer hat die "Chormutter" Heidi Diller jede Menge guter Ideen, die zur Freude der Chormitglieder ausgeführt werden. Leider hat im Laufe der Jahre die Zahl der Sänger stark abgenommen, da in den letzten Jahren kaum noch Verstärkung aus der Gemeinde gekommen ist. Der größte Wunsch des "Jubilars" zum 110. Geburtstag wäre deshalb, dass sich viele neue Sänger fänden.

Ein solcher Lobpreis Gottes kann wieder am morgigen Sonntag, 19. Mai, erlebt werden, wenn das schöne - alles andere als alltägliche - Jubiläum mit einem Fest-Gottesdienst in der Christuskirche gefeiert wird.

Für die musikalische Umrahmung sorgt insbesondere auch der Kirchenchor selbst unter Leitung von Dekanatskantor Marius Popp. Dem Gottesdienst schließt sich ein Empfang im Gemeindehaus an.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren