Weitramsdorf
urkunden

Evangelische Kirche dankt Mitarbeitern in Weitramsdorf

"Dienet einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat." Unter diesem Bibelspruch aus dem 1. Petrus-Brief überreichte Pfarrerin Anne Braunschweig-Gorny im Rahmen eines Freiluftgottesdienstes C...
Artikel drucken Artikel einbetten
Pfarrerin Anne Braunschweig-Gorny (rechts) ehrte neben Christine Schuster (vorne, Mitte) einige weitere kirchliche Mitarbeiter.  Foto: Doris Weidner
Pfarrerin Anne Braunschweig-Gorny (rechts) ehrte neben Christine Schuster (vorne, Mitte) einige weitere kirchliche Mitarbeiter. Foto: Doris Weidner
"Dienet einander, ein jeder mit der Gabe, die er empfangen hat." Unter diesem Bibelspruch aus dem 1. Petrus-Brief überreichte Pfarrerin Anne Braunschweig-Gorny im Rahmen eines Freiluftgottesdienstes Christine Schuster die Urkunde der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Schuster wurde ausgezeichnet für 50 Jahre Dienst in der Jugendarbeit sowie für ihre Arbeit im Besuchs- und Basarteam.


"Botschafter des Glaubens"

Des Weiteren erhielten Urkunden für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement diejenigen Mitarbeiter, die den Gemeindebrief austragen, in der Kindertagesstätte tätig sind und den Basar mitgestalten. "Ihr seid Botschafter des christlichen Glaubens", meinte die Pfarrerin. Die Ehrung zeige, wie vielfältig die Mitarbeit in der Kirchengemeinde ist. Im Einzelnen wurden geehrt: Janet Janson, Hella Lutter, Christa Weiß, Annette Zinnheimer-Beez, Margit Bauer, Elisabeth Brettschneider, Gisela Fischer, Brigitte Gunsenheimer, Claudia Weiß, Karola Pawlowski und Maren Wittmann. dav
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren