Langenleiten
Konzert

Eva-Maria Klöhr kommt nach Langenleiten

Eva-Maria Klöhr singt in Langenleiten. Die Liedermacherin und Sängerin aus dem Kitzinger Land gibt am Sonntag, 24. November, um 16 Uhr ein Konzert in der Langenleitener Kirche und bereichert damit den...
Artikel drucken Artikel einbetten
Eva-Maria Klöhr ist am Sonntag in Langenleiten in der Kirche. Foto: Manfred Spörl
Eva-Maria Klöhr ist am Sonntag in Langenleiten in der Kirche. Foto: Manfred Spörl

Eva-Maria Klöhr singt in Langenleiten. Die Liedermacherin und Sängerin aus dem Kitzinger Land gibt am Sonntag, 24. November, um 16 Uhr ein Konzert in der Langenleitener Kirche und bereichert damit den dortigen Advents- und Weihnachtsmarkt. Gerade erst übte die Künstlerin einen Teil ihres Programms "Friede sei mit dir" mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihres Chorworkshop im Haus St. Michael in Bad Königshofen ein.

Tiefgehende Lieder

So dürfen sich die Besucher in Langenleiten am kommenden Sonntag auf die tiefgehenden Lieder Eva-Maria Klöhrs sowohl im Solo- als auch im Chorgesang freuen.

Das Programm beinhaltet bekannte und auch neue Titel der Liedermacherin, die sich in den letzten Jahren in der Rhön einen wachsenden Freundeskreis ihrer Seelen-Lieder ersungen hat. Erst vor wenigen Wochen hatte sie die Klosterkirche auf dem Kreuzberg gefüllt. Der Advents- und Weihnachtsmarkt in Langenleiten zählt seit Jahren zu den beliebtesten Veranstaltungen seiner Art in der Region und zieht alljährlich tausende Besucher an. Das Konzert wird um 16 Uhr beginnen und etwa eine Stunde dauern. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erbeten.

Weihnachtsmarkt

Das Rhöndorf Langenleiten lädt jedes Jahr am Wochenende vor dem 1. Advent zum Advents- und Weihnachtsmarkt ein. An beiden Tagen wird die Dorfstraße zur Flaniermeile. Traditionell beginnt der Samstag um 11 Uhr, geöffnet ist bis 20 Uhr. Am Sonntag kann der Markt von 11 bis 18 Uhr besucht werden.

Mit 60 bis 80 Verkaufsständen gibt es weihnachtliche Basteleien, Dekorationsartikel und Geschenke, aber auch Textilien, Haushaltswaren sowie einen Floh- und Trödelmarkt. Auch die örtlichen Vereine bieten ein kulturelles Programm. Zu den Attraktionen gehört sicher wieder die Krippenausstellung von Bildhauer Herbert Holzheimer.

Und auch der Weihnachtsmann schaut vorbei, Samstag und Sonntag von 14 bis 16 Uhr zieht er durch das Dorf. red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren