Forchheim
Überschallknall

Es waren Jets aus Neuburg

Zweimal hat es am Donnerstagnachmittag heftig geknallt, als zwei Düsenjets die Schallmauer durchbrachen. Die sehr lauten Geräusche waren im gesamten Raum Forchheim zu hören und beschäftigten weiterhin...
Artikel drucken Artikel einbetten
Zweimal hat es am Donnerstagnachmittag heftig geknallt, als zwei Düsenjets die Schallmauer durchbrachen. Die sehr lauten Geräusche waren im gesamten Raum Forchheim zu hören und beschäftigten weiterhin unsere Leser auch auf unserer Facebookseite. Über 70-mal ist die Meldung auf www.facebook.com/ftforchheim/ geteilt worden, Dutzende Kommentare wurden abgegeben. Zwei Kampfflugzeuge der Alarmrotte aus Neuburg an der Donau (Oberbayern) waren zu einem Einsatz berufen worden und durchbrachen die Schallmauer, weil ein Zivilflugzeug über Süddeutschland keinen Funkkontakt mehr hatte. Dann aber konnte Kontakt zu dem Flieger aufgenommen und der Einsatz beendet werden. red
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren