Wonsees
Tradition

Es macht allen Spaß: Wonsees singt im Wirtshaus

Das Wirtshaussingen boomt: auch in Wonsees, wo die evangelische Kirchengemeinde in diesem Jahr erstmals Einheimische und Gäste zu Singstunden in Gasthäusern einlädt. Volks- und Kirchenlieder Nach der ...
Artikel drucken Artikel einbetten
Guter Besuch beim Wirtshaussingen in Wonsees Foto: Alexander Hartmann
Guter Besuch beim Wirtshaussingen in Wonsees Foto: Alexander Hartmann

Das Wirtshaussingen boomt: auch in Wonsees, wo die evangelische Kirchengemeinde in diesem Jahr erstmals Einheimische und Gäste zu Singstunden in Gasthäusern einlädt.

Volks- und Kirchenlieder

Nach der Premiere in Großenhül fand das zweite Wirtshaussingen nun am Freitag im Gasthof zur Krone in Wonsees statt. Gerhard Unger auf dem Schifferklavier und Kristina Bergmann an der Gitarre sorgten für die musikalische Begleitung, luden mit einer Auswahl an Volks- und Kirchenliedern zu einem Abend in lockerer Atmosphäre ein.

Das Oberfrankenlied und "Sierra Madre" wurden von den gut 60 Sangeslustigen ebenso angestimmt wie "Von guten Mächten wunderbar geborgen" oder auch "Kein schöner Land in dieser Zeit".

Fortsetzung folgt

Es war eine gelungene Veranstaltung, die sicherlich ihre Fortsetzung finden wird. Die Kirchengemeinde will das Wirtshaussingen auch in anderen Ortsteilen durchführen. red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren