Münnerstadt
GTI-Treffen

Es gibt noch freie Hotelzimmer

Heike beudert Verärgert und verwundert haben Münnerstädter Hoteliers und Vertreter vom Gewerbeverein "Kaufhaus Mürscht" auf eine Aussage von Bürgermeister H...
Artikel drucken Artikel einbetten
Heike beudert

Verärgert und verwundert haben Münnerstädter Hoteliers und Vertreter vom Gewerbeverein "Kaufhaus Mürscht" auf eine Aussage von Bürgermeister Helmut Blank und Sascha Vorndran bezüglich des GTI-Treffens reagiert. Diese hatten der Zeitung gegenüber geäußert, dass wegen des Treffens die Hotels ausgebucht seien. Dies sei aber nicht der Fall, betonen sowohl der Vorsitzende von Kaufhaus Mürscht, Arno Reuscher, als auch der Münnerstädter Hotelier und Stadtrat Hubert Holzheimer. Holzheimer erklärt, dass in den Gaststätten und Hotels noch freie Gästezimmer zur Verfügung stehen. Die Münnerstädter Wirte hielten das GTI-Treffen für eine gute Sache, meint er. "Wir stehen voll dahinter." Eine solche Aussage aber sei eine Katastrophe für die Hotelbetreiber, da jetzt Gäste unter Umständen gar nicht erst nach freien Zimmern fragen, betont Holzheimer. Das GTI-Treffen findet am 15. April in Münnerstadt statt.
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren