Michelau

"Es gibt ein Leben über 50"

Annette von Bamberg verteilt im Michelauer Gemeindezentrum eine witzige Geschlechter-Gewürzmischung.
Artikel drucken Artikel einbetten
"Muss ich noch oder darf ich schon?", fragt sich Annette von Bamberg in ihrem Kabarettprogramm "Es gibt ein Leben über 50." Morgen kann man sie im Michelauer Gemeindezentrum live erleben. Foto: privat
"Muss ich noch oder darf ich schon?", fragt sich Annette von Bamberg in ihrem Kabarettprogramm "Es gibt ein Leben über 50." Morgen kann man sie im Michelauer Gemeindezentrum live erleben. Foto: privat
Frauen und ihr Alter sind ein Kapitel für sich, das wissen nicht nur die Männer. Keine der Schönen, mag sie im zarten Jugendalter noch so fesch und knackig gewesen sein, bleibt davon verschont, beim Blick in den Spiegel mehr und mehr ihrer Mutter zu ähneln. Doch Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Lachfältchen machen sympathisch. Das weiß auch Annette von Bamberg, die am morgigen Freitag ins Michelauer Gemeindezentrum einlädt.
Annette von Bamberg ist die Lebensgefährtin von Mäc Härder, der in Michelau kein Unbekannter ist. "Es gibt ein Leben über 50 - jedenfalls für Frauen" lautet der Titel ihres neuen Soloprogramms, mit dem sie vor kurzem in Loffeld für ein volles Haus gesorgt hat. Starker Tobak für die Herren der Schöpfung, von denen einige noch vor der Pause desillusioniert den Saal verlassen haben. Annette von Bamberg, das ist Frauenpower pur. In einem fulminanten Feuerwerk versprüht sie ihren fröhlichen Optimismus getreu dem Motto "Muss ich noch oder darf ich schon?" Endlich 50! Endlich lossagen vom perfektionistischen Quatsch und dem Pflichtprogramm des Müssens. Frauen über 50 proben den Neustart, entsagen der Pflicht und huldigen ab jetzt der Unvernunft, der Spontanität und ihren liebevollen Schnapsideen. Während Männer anfangen, Jogginghosen zu kaufen und sich der Schwerkraft und dem Sofa hinzugeben, drängt es die Frauen aus dem Haus und sie laufen Gefahr, am Weiberabend in der Kneipe mit dem Satz auf den Lippen zu sterben: "Ich glaub', ich lach mich tot."
Wer die lustige Best-Agerin noch nicht erlebt hat, sollte dies morgen um 20 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) schleunigst nachholen. Annette von Bamberg versteht es, die Skurrilität und Blödheit des Alltags stilsicher in wunderbare Pointen verwandeln. Es ist eine Hymne an die Lebensfreude für Frauen und den Galgenhumor von Männern. Auch Männer, die wissen wollen, wie und warum Frauen über 50 so geworden sind, sollten diese kabarettistische Gewürzmischung nicht verpassen. Karten gibt es bei Lotto-Damberger Michelau, der Tourist-Information Lichtenfels. Den telefonischen Kartenvorverkauf erreicht man unter 09571 88204. kag

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren