Teuschnitz
Misereor

Erzbischof startet Fastenaktion in Teuschnitz

Am kommenden Wochenende wird Erzbischof Ludwig Schick die Misereor-Fastenaktion für das Erzbistum Bamberg in Teuschnitz eröffnen. Die Fastenaktion steht unter dem Thema "Mach was draus: Sei Zukunft!" ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Am kommenden Wochenende wird Erzbischof Ludwig Schick die Misereor-Fastenaktion für das Erzbistum Bamberg in Teuschnitz eröffnen. Die Fastenaktion steht unter dem Thema "Mach was draus: Sei Zukunft!" und nimmt das mittelamerikanische Land El Salvador in den Blick. Auf Einladung des bischöflichen Hilfswerks Misereor wird der Weihbischof von San Salvador, Gregorio Kardinal Rosa Chavez, an der Eröffnung teilnehmen.

Bereits am Donnerstag, 14. März, besucht Kardinal Rosa Chavez Kronach. Er kommt zwischen 11.30 und 13 Uhr mit Schülern der 9. Klassen am Schulzentrum ins Gespräch und feiert um 18.30 Uhr den Gottesdienst in der Klosterkirche. Am Freitag besucht er die Mittelschule Pressig, um 17 Uhr ist Messe mit dem Kardinal in Rappoltengrün.

Am Freitag um 18.30 Uhr wird die Misereor-Jugendaktion in der Teuschnitzer Stadtpfarrkirche mit Erzbischof Ludwig Schick, Kardinal Rosa Chavez und dem Chor "Spirit Voices" eröffnet. Geplant sind Workshops rund um die Kirche, Diskussionen und eine Chill-out-Area im Pfarrzentrum. Gegen 21.30 Uhr beginnt das Abendgebet mit dem Erzbischof.

Am Samstag verkaufen der Kardinal, Bürgermeisterin Gabriele Weber und Dekan Pötzl Soli-Brot am Marktplatz. Höhepunkt ist am Sonntag, 17. März, um 10 Uhr der Festgottesdienst in der Teuschnitzer Stadtpfarrkirche mit der offiziellen Eröffnung der Misereor-Fastenaktion. Dazu werden der bayerische Umwelt- und Verbraucherschutzminister Thorsten Glauber und der Präsident des bayerischen Jugendrings, Matthias Fack, erwartet. Der Gottesdienst wird mitgestaltet vom Teuschnitzer Chor Cantate Nova. Um 11.30 Uhr ist Festzug zur Grundschule, wo um 12 Uhr das Fastenessen in der Schulturnhalle stattfindet, mitgestaltet von der Stadtkapelle Teuschnitz und dem Gospelchor Kronach. Um 13 Uhr beginnt eines Podiumsdiskussion mit Erzbischof Schick, Kardinal Rosa Chavez, Minister Glauber, BJR-Präsident Fack, Ruth Schneider und Theresa Heindl (beide Weltfreiwilligendienstleistende). red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren