Ebern
Handball

Erstes Herrenteam des TV Ebern muss sein Spiel grundsätzlich verändern

Die Bezirksoberliga-Handballer des TV Ebern unterlagen bei der SG Marktleuthen/Niederlamitz mit 23:33 (9:17). Von den guten Ansätzen aus dem Spiel gegen Weidhausen aus der Vorwoche war nichts mehr zu ...
Artikel drucken Artikel einbetten

Die Bezirksoberliga-Handballer des TV Ebern unterlagen bei der SG Marktleuthen/Niederlamitz mit 23:33 (9:17). Von den guten Ansätzen aus dem Spiel gegen Weidhausen aus der Vorwoche war nichts mehr zu erkennen. SG Marktl./Niederlam. - TV Ebern 33:23

Mit einer stark dezimierten Truppe trat Coach Kammer die lange Auswärtsfahrt an. Lediglich Nico Senff und Elmar Geuß konnte der Trainer an diesem Tag als Feldspieler wechseln. Wie so häufig kam die Eberner Truppe bereits in den ersten Minuten unter die Räder. Das hochmotivierte Team aus Oberfranken zeigte mehr Willensstärke und ging schnell mit 5:2 in Führung. In der Folge konnte der Gast den Rückstand zwar auf 4:6 verkürzen, jedoch endete die kurze Stärkephase der Eberner viel zu schnell wieder. Ohne Biss und mit erneutem Wurfpech stärkte man den Gegner. Anfang der zweiten Halbzeit beendeten technische Fehler schnell den Traum einer Aufholjagd. Zwischenzeitlich zogen die Hausherren gar auf 22:9 davon. Dass die SG Marktleuthen/Niederlamitz in der Folge den Fuß etwas vom Gas nahm und einige Wechsel tätigte, bescherten den Ebernern eine 23:33-Niederlage. Zusammenfassend muss der TV Ebern nun Grundsätzliches an seinem Spiel verändern. TV Ebern: Joseph Weiß (7), Kevin Aumüller (4), Til Batzner (4), Moritz Nembach (3), Thomas Müller (2) Nico Senff, Raphael Hippeli, Sebastian Görtler

Bezirksklasse, Männer

HG Kunstadt II - TV Ebern II 30:23

Trotz der Niederlage war es eine ansprechende Leistung der Eberner, die sich im Verlauf der Partie zu steigern wussten und mit schnellen Gegenstößen sich zeitweise bis auf drei Treffer (21:18/24:21) herangekämpft hatten. / Tore für Ebern: Michael Eckstein (6), David Kraft (4), Leo Ruppert (3), Winfried Geuß (3), Moritz Nembach (2), Nico Senff (2), Til Batzner (2), Elmar Geuß (1)

Bezirksliga, Frauen

TS Coburg - TV Ebern 22:16 Ebern begann konzentriert, konnte das Spiel aber nicht allzu lange offen gestalten. Die spiel-starken Damen der TS Coburg bestraften konsequent jeden Fehler der Eberner und zogen bis zur Halbzeit über schnelle Gegenstöße auf 13:5 davon. In der zweiten Halbzeit schaltete Coburg einen Gang zurück, und Ebern stellte sich besser auf das Gegenstoßspiel des Gegners ein. Dies ermöglichte ein offenes Spiel / Tore für Ebern: Jutta Geuß (5/2), Ute Geuß (4), Annika Schmittlutz (4), Nina Deboy (2), Carena Barth (1)

Bezirksoberliga, A-Jugend wl.

TV Ebern - TV Gefrees 22:18 Ebern spielte fokussiert, setzte im Angriff den Kreis immer wieder wunderschön in Szene und zog bis zur Halbzeit auf drei Tore davon. Doch nach der Halbzeit wurde es spannend. Ebern agierte in der Abwehr plötzlich weniger aggressiv, so schaffte Gefrees es, den Rückstand aufzuholen, und zog zwischenzeitlich sogar auf zwei Tore davon. Zehn Minuten vor Ende stellte Annika Klehr, die ein überragendes Spiel machte, mit ihren Treffern die Führung wieder her. TV Ebern: Annika Klehr (10/4), Anja Geuß (4), Christina Lurz (4), Klara Vierbücher (3), Miriam Ruppert (1), Sophie Landvogt, Nina Hälterlein, Julia Lerche, Johanna Jung

Bezirksliga, C-Jugend wl.

TS Coburg - TV Ebern 26:7 Tore für Ebern: Ruth Baiersdorfer (4), Pia Kühnel (2), Tonia Berninger (1), Alexia Raff

Bezirksliga, D-Jugend wl.

TSV Weitramsdorf - TV Ebern 21:7

Tore: Ankenbrand (3), Kammer (2) , Fuchs (1), L. Gaspic (1)

Bezirksliga, D-Jugend ml.

HC 03 Bamberg - TV Ebern 16:28

Tore für Ebern: Conny Schmidt: (14), Ferdinand Klehr (6/2), Eric Holst: (4/1), Josua Mattern (2), Hannes Poli (2) di

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren