Aidhausen

Erste Zeugenhinweise auf Automatenknacker

In Aidhausen wurde in der Nacht zum Donnerstag ein Zigarettenautomat aufgebrochen. Standort des nun stark demolierten Automaten war in der Frankenstraße bei...
Artikel drucken Artikel einbetten
In Aidhausen wurde in der Nacht zum Donnerstag ein Zigarettenautomat aufgebrochen. Standort des nun stark demolierten Automaten war in der Frankenstraße bei Hausnummer 32. Aufgrund der Hebelspuren kann davon ausgegangen werden, dass der Automat mit einem starken Werkzeug, vermutlich sogar mit einem Holzstück, aufgebrochen wurde, um an die Zigarettenschachteln heranzukommen. Im Umfeld des Tatortes wurden Reste der Automatenelektronik aufgefunden. Der angerichtete Gesamtschaden inklusive Diebesgut beläuft sich auf mindestens 5000 Euro. Erste Zeugenhinweise ergaben als Tatverdächtigen einen Mann, ungefähr 1,75 Meter groß, schlanke Figur, bekleidet mit schwarzer Jacke. Dieser Mann war vor Mitternacht, gegen 23 Uhr, in der Frankenstraße unterwegs. Weitere Zeugenhinweise, insbesondere auch zur beschriebenen Person, erbittet die Polizei in Haßfurt, Telefonnummer 09521/9270.

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren