Laden...
Bamberg
Initiative

Erste Bayerische Demenzwoche in Bamberg

In Bayern leben bereits heute über 240 000 Menschen mit Demenz. Aufgrund des demografischen Wandels wird diese Zahl in den kommenden Jahren weiter steigen. Mit der Bayerischen Demenzwoche, einem Proje...
Artikel drucken Artikel einbetten

In Bayern leben bereits heute über 240 000 Menschen mit Demenz. Aufgrund des demografischen Wandels wird diese Zahl in den kommenden Jahren weiter steigen. Mit der Bayerischen Demenzwoche, einem Projekt der Bayerischen Demenzstrategie, möchte das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege das Thema "Demenz" in den Fokus der Öffentlichkeit rücken, auf bereits vorhandene Betreuungs- und Unterstützungsangebote für Menschen mit Demenz und ihre pflegenden Angehörigen aufmerksam machen und zum Aufbau von neuen Angeboten motivieren. Auch in Bamberg wurden und werden getreu dem Motto der Demenzinitiative für Stadt und Landkreis Bamberg -"Allgemeinheit informieren und sensibilisieren, Betroffene und Angehörige unterstützen, Strukturen stärken, Synergien fördern" - zahlreiche Veranstaltungen das Thema Demenz aufgegriffen.

Eine allgemeine Informationsveranstaltung zum Thema Demenz findet am internationalen Weltalzheimertag, dem 21. September, rund um den Gabelmann statt. Die Demenzinitiative für Stadt und Landkreis Bamberg und die Alzheimer-Gesellschaft Bamberg e.V. nutzen die Gelegenheit, um über die Angebote in Stadt und Landkreis Bamberg zu informieren. Daneben werden stundenweise weitere Experten vor Ort die Fragen der Bürger beantworten: Ab 11 Uhr informiert Andrea Schmitt von der Fachstelle für pflegende Angehörige zum Beispiel über Möglichkeiten der Unterstützung im Haushalt. Robert Meyrer, Erster Vorsitzender der Alzheimer-Gesellschaft Bamberg, beantwortet ab 13 Uhr Fragen zu Symptomen, Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten von Demenz. Ab 14 Uhr berät Judith Weingart vom Bayerischen Institut für alters- und demenzsensible Architektur über die Notwendigkeit demenzgerechter Architektur.

Am Sonntag findet in der Sankt-Elisabeth-Kirche um 11 Uhr ein Konzert mit Werner Forchert und seinem Kammermusikensemble statt. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten (siehe auch www.demenzinitiative.bamberg.de). red

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren