Braunersreuth
Unfall

Erst überholt, danach überschlagen

Bei einem Überholvorgang im Auslauf einer Rechtskurve ist ein 36-Jähriger am Sonntag gegen 12.50 Uhr mit seinem Audi auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern...
Artikel drucken Artikel einbetten
Bei einem Überholvorgang im Auslauf einer Rechtskurve ist ein 36-Jähriger am Sonntag gegen 12.50 Uhr mit seinem Audi auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern geraten. Anschließend verlor der Mann die Kontrolle über sein Fahrzeug und landete im Straßengraben, wo sich der Audi überschlug und wieder auf den Rädern zum Liegen kam.
Da die hinzugekommenen Ersthelfer annehmen mussten, dass der Fahrer eingeklemmt war, wurde die Feuerwehr Presseck hinzugerufen. Der Unfallverursacher konnte sich aber selbst aus dem Fahrzeugwrack befreien.
Der Verunglückte wurde vom Rettungsdienst leicht verletzt zur ambulanten Behandlung ins Klinikum Kulmbach gebracht. Am Audi entstand Totalschaden im Zeitwert von etwa 2000 Euro. Den Unfallfahrer erwartet nun ein Bußgeldbescheid wegen nicht angepasster Geschwindigkeit. pol
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren