Uetzing

Erntegaben gesegnet

Die Pfarrei Uetzing feierte erstmals auf dem Gelände der Holzofenbäckerei Schauer und der Familie Hertel.
Artikel drucken Artikel einbetten
Ein langer Zug führte durch Uetzing zum Festzelt bei der Familie Hertel. Fotos: Gerd Klemenz
Ein langer Zug führte durch Uetzing zum Festzelt bei der Familie Hertel. Fotos: Gerd Klemenz
+3 Bilder

Das Pfarr- und Erntedankfest, das erstmals auf dem Gelände der Holzofenbäckerei Schauer und der Familie Hertel gefeiert wurde, war ein toller Erfolg. Da hier seit Jahren verschiedene Veranstaltungen stattfinden, hatte sich nun auch der Uetzinger Pfarrgemeinderat dazu entschlossen, diesen Schritt zu wagen.

Eine Besonderheit war bei dieser Premiere der musikalische Auftritt des Musikvereins "Harmonie" Wißgoldingen aus Baden-Württemberg beim Frühschoppen im Festzelt. Der Musikverein habe sich auf einem mehrtägigen Ausflug in der Region befunden, und bei dieser Gelegenheit seien die 50 Musiker immer um einen musikalischen Auftritt bemüht, erklärte Vorsitzender Michael Wiget.

Vorschulkinder sangen

Doch zuerst hatte bei strahlendem Sonnenschein ein festlicher Einzug vom Kirchweg in die Pfarrkirche Sankt Johannes der Täufer stattgefunden. Angeführt von der Uetzinger Blaskapelle wurde Stadtpfarrer Georg Birkel mit den Vertretern der Stadt, des Kirchen- und Pfarrgemeinderates sowie den Kinderhauskindern mit Körbchen voller Erntegaben in das Gotteshaus geleitet. Hier zelebrierte Pfarrer Birkel einen Festgottesdienst, bei dem die an den Seitenaltären abgelegten Erntegaben gesegnet wurden. Die Vorschulkinder sangen voller Freude und Begeisterung die Lieder "Erntefest ist heut" und "Sing mit mir ein Dankeschön", begleitet an der Gitarre von Anna Schnapp und ihrem Team.

Nach dem Festgottesdienst zog eine Kirchenparade zum eigentlichen Festplatz hinter der Holzofenbäckerei Schauer hoch. Dort unterhielt schließlich der Musikverein "Harmonie" Wißgoldingen mit seinem Dirigenten Robert Glaser die zahlreichen Festbesucher zunächst zum Frühschoppen und dann zum gemeinsamen Mittagessen. Die im Vorfeld gesammelten Erntegaben konnten für eine Spende von den Gemeindemitgliedern erworben werden.

Auf dem Festplatz stand das Spielmobil mit verschiedenen Spielaktionen für die kleinen Besucher bereit. Am Nachmittag unterhielten die "Nussominis" und "Nussolinos" unter der Leitung von Astrid Krappmann die Festbesucher.

Verwandte Artikel

Kommentare (0)

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren