Coburg

Ernst Schroeder spricht am Tag der Heimat

Der Kreisverband Coburg im Bund der Vertriebenen lädt am Sonntag, 15. September, zum "Tag der Heimat" ein. Das Motto lautet "Menschenrechte und Verständigung - Für Frieden in Europa". Festredner ist E...
Artikel drucken Artikel einbetten

Der Kreisverband Coburg im Bund der Vertriebenen lädt am Sonntag, 15. September, zum "Tag der Heimat" ein. Das Motto lautet "Menschenrechte und Verständigung - Für Frieden in Europa". Festredner ist Ernst Schroeder, Vorstandsmitglied der Pommerschen Landesversammlung. Die Stadtkapelle Neustadt spielt auf. Los geht es um 15 Uhr im Saal vom "Münchner Hofbräu". red

was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren