Laden...
Kronach
Tischtennis

Erneuter Kantersieg für TTC Wallenfels

Nach dem vorangegangenen 10:0-Sieg beim SV Hof trumpften die Damen des TTC Wallenfels nun auch im Kreisduell bei der SG Neuses auf. Damit unterstrichen sie ihren glänzenden zweiten Tabellenplatz (21:5...
Artikel drucken Artikel einbetten

Nach dem vorangegangenen 10:0-Sieg beim SV Hof trumpften die Damen des TTC Wallenfels nun auch im Kreisduell bei der SG Neuses auf. Damit unterstrichen sie ihren glänzenden zweiten Tabellenplatz (21:5 Punkte) hinter dem Spitzenreiter TTC Stammbach (23:3).

Durch diese neunte Niederlage hat Neuses (4:18) nur einen Punkt mehr als der ATS Kulmbach (3:21), der auf einem Abstiegsplatz steht.

Bezirksoberliga, Damen

SG Neuses - TTC Wallenfels 1:9

Wallenfels hatte bereits das Vorrundenspiel mit 8:2 gewonnen. Nach dem 0:4-Rückstand kam die Heimmannschaft, die ohne ihre Spitzenspielerin Katja Schwemmlein antrat, zum Ehrenpunkt durch Gisela Schrafft (12:10 im Entscheidungssatz gegen Katja Schreiner). Noch einmal die Möglichkeit zum punkten hatte Doris Gareis, doch blieb sie im fünften Durchgang gegen Ulla Hader mit 7:11 auf der Strecke.

In fünf ihrer neun gewonnenen Paarungen blieben die Gäste ohne Satzverlust. Dabei gab Nina Zeuß sowohl im Doppel mit Schreiner als auch in ihren drei Einzeln keinen Satz ab. hf Ergebnisse: Schrafft/Bernschneider - Zeuß/Schreiner 0:3, Gareis - Hader 2:3, Schrafft - Zeuß 0:3, Bernschneider - Hader 1:3, Schrafft - Schreiner 3:2, Gareis - Zeuß 0:3, Bernschneider - Schreiner 0:3, Schrafft - Hader 1:3, Bernschneider - Zeuß 0:3, Gareis - Schreiner 1:3.

Verwandte Artikel