Bamberg

Ernährung, Rauch, Egel

Unter dem Motto "Fit & gesund in den Frühling" findet ab dieser Woche eine Vortragsreihe mit Gesundheitsexperten im Verlagshaus des Fränkischen Tages statt.
Artikel drucken Artikel einbetten
Würmer am eigenen Körper saugen zu lassen, ist gewöhnungsbedürftig. Aber was tut man nicht alles für die Gesundheit. Foto: Gerhard Seybert/Fotolia.de
Würmer am eigenen Körper saugen zu lassen, ist gewöhnungsbedürftig. Aber was tut man nicht alles für die Gesundheit. Foto: Gerhard Seybert/Fotolia.de

Die ersten warmen Tage im Jahr wollen genossen werden. Wie Ernährung, Heilpraktiken, Blutegeltherapie und Räuchern die Gesundheit und ein positives Körpergefühl fördern können, erklären sechs Gesundheitsexperten vom Mittowch, 13. März, bis zum Donnerstag, 18. April in der Vortragsreihe "Fit & gesund in den Frühling". Die Veranstaltungen finden jeweils um 18.30 Uhr statt. Einlass im Verlagshaus des Fränkischen Tages in der Gutenbergstraße 1 in Bamberg ist jeweils um 18 Uhr.

Chronische Entzündungen

Die Heilpraktikerin Lisa-Maria Harrer aus Hirschaid macht am 13. März den Anfang mit einem Vortrag über chronische Entzündungen und wie diese mit Naturheilkunde bekämpft werden können.

Seit Jahren ist ein Anstieg von Autoimmunerkrankungen, entzündlichen Darmerkrankungen und rheumatischen Beschwerden zu verzeichnen. Die Heilkräfte der Natur können Betroffenen helfen.

Zähne

Was sind die Risiken von Zahnersatz? Was kann eine Zahnzusatzversicherung leisten? Wie lese ich einen zahnärztlichen Kostenvoranschlag richtig? Diese und weitere Fragen beantwortet Arno Kuhnlein, Sachverständiger des Zahntechniker-Handwerks, in seinem Vortrag "Störfeld Zahn" am 21. März.

Basische Ernährung

Wie basische Ernährung die Gesundheit fördern und Entzündungen vorbeugen kann, erklärt Thilo Vierheilig am 27. März in seinem Vortrag "Mit basischer Ernährung dem Krebs entgegenwirken".

Der Küchenmeister und Ernährungsberater wird dabei auch über seine eigenen Erfahrungen mit der Krankheit Krebs sprechen.

Energetisches Räuchern

Räuchern ist eines der ältesten Menschheitsrituale, es entspannt Körper und Geist - und kann dadurch auch Heilungsprozesse unterstützen.

Räucher-Expertin Christine Fuchs widmet sich bei ihrem Vortrag am 3. April der Frage, wie man sein Wohnumfeld durch energetisches Räuchern so gestaltet, dass Gesundheit gedeihen kann.

Selbstcoaching

Einen Überblick über die vielen Ernährungstrends und wie sich diese in den individuellen Alltag integrieren lassen, gibt Gesundheits- und Ernährungsexpertin Stefanie Kehr am 4. April bei ihrem Vortrag "Gesunde Lebensweise durch Selbstcoaching".

Blutegeltherapie

Über die Möglichkeiten und Grenzen einer Blutegeltherapie spricht Heilpraktikerin Irina Artes am 18. April. Die Therapie mit den Saugern kann Schmerz lindern, Entzündungen hemmen, die Gefäße erweitern und Thromben auflösen. red

Verwandte Artikel
was sagen sie zu diesem Thema?
jetzt anmelden jetzt registrieren